© Prof. Dr.-Ing. Muhlis Kenter
7. November 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

Foto-Ausstellung: Augenblick Istanbul - Ein Schmelztiegel

Institut français
7. November 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

Fotografien von Prof. Dr.-Ing. Muhlis Kenter

Istanbul, die einzige Stadt auf zwei Kontinenten, ist in jeder Hinsicht eine Brücke zwischen Europa und Asien. Die Metropole am Bosporus blickt auf eine bewegte, ruhmreiche und glanzvolle, über zweitausendjährige Geschichte. Sie ist eine der ältesten Städte der Welt - und doch eine der Jüngsten. Schon länger gilt die Stadt mit ihren Galerien, Museen und der Biennale als Insidertipp für die Kunstszene. Die Ausstellungsinstitutionen präsentieren KünstlerInnen aller Kunstrichtungen mit kritischen Positionen, unabhängig von ihrer Nationalität. Die 16. Kunstbiennale wurde in diesem Jahr von dem Franzosen Nicolas Bourriaud kuratiert.

Die Fotografien von Muhlis Kenter spiegeln in subjektiver Weise das einzigartige Flair dieser Metropole wider. Sie faszinieren durch das sichtbare räumliche Nebeneinander der wechselvollen Kultur und der Geschichte dieser Stadt. Zu entdecken ist das Alltägliche, der Wandel von Tradition zur Moderne aber auch das ewig Zeitlose vor und hinter der byzantinischen Stadtmauer. Die zahlreichen französischen KünstlerInnen, die eine Verbindung zu Istanbul hatten oder haben und sich von der Stadt inspirieren ließen, zeugen von einer besonderen Beziehung der Stadt zu Frankreich.

Professor I. Muhlis Kenter, geboren in Istanbul, fotografiert als Autodidakt seit über 40 Jahren. Seine Fotos wurden mehrfach in Gruppen- und Einzelausstellungen präsentiert und in Zeitschriften und Bücher veröffentlicht.

Die Ausstellung kuratierte der Kunstwissenschaftler Detlef Stein. Er arbeitet als Dozent, Autor und Kunstvermittler u.a. für die Universität Bremen, die Weserburg / Museum für Moderne Kunst und die Kunsthalle Bremen. Er wird am 12.12. bei dem Künstlergespräch anwesend sein.

Eine Kooperation mit dem KULTURFORUM TÜRKEI e.V.

Eintritt frei. Ausstellung bis zum 20.12.
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 10 bis 13 Uhr,
Montag - Donnerstag:  15 bis 19 Uhr

Rahmenprogramm der Ausstellung „Augenblick Istanbul – Ein Schmelztiegel":

  • Lesung mit Nedim Gürsel im Institut français am 21.11.2019.
  • Debattenrunde im Institut français mit Ariane Bonzon (F) und Ramize Erer (T) am 26.11.2019.
  • Gesprächskonzert mit Prof. Metin Ülkü im Institut français: Musikleben zwischen Paris und Istanbul am 10.12. 2019.
  • Künstlergespräch im Institut français am 12.12.2019.

 

Diese Veranstaltung ist in Verbindung mit:

Das könnte Sie auch interessieren

Sonntag 24 Nov 2019 - 11:30
Donnerstag 05 Dez 2019 - 19:00