© Dahmane
27. Januar 2019
11:00 Uhr
Eintritt frei

Literatur-Frühstück mit Christine Kerdellant - „Die Versailles Verschwörung“ und „Dans la google du loup“

Institut français de Brême
27. Januar 2019
11:00 Uhr
Eintritt frei

Christine Kerdellant ist Wirtschaftsjournalistin und Redaktionsleiterin der Zeitung „L‘Usine Nouvelle“. Sie hat 15 Bücher und Essays veröffentlicht.

Zu den Bücher: Die Versailles Verschwörung (2008)

Eine Serie rätselhafter Morde. Eine weltumspannende Verschwörung. Und eine Frau, die allein das Verderben aufhalten kann - wenn sie den Code entschlüsseln kann, der in den Gärten von Versailles verborgen liegt.
Als Unternehmerin Emma Shannon zu einem Kongress in die Normandie fährt, erwarten sie gleich mehrere Katastrophen: Ein aggressiver Computervirus greift alle Telefon- und Internetleitungen an und eine schwedische Kongressteilnehmerin stirbt auf mysteriöse Weise. Der Virus greift weiter um sich und legt Banken, Atomkraftwerke und Krankenhäuser lahm. Doch alle, die ihn aufhalten könnten, wurden bereits ermordet. Emma ist die Einzige, die ihn stoppen kann. Dafür muss sie jedoch einen geheimen Code entschlüsseln, der in den Gärten von Versailles verborgen liegt-…

Dans la google du loup (2017)
Wie in einer Fernsehserie mit vertrauten Figuren und einem messerscharfen Drehbuch erzählt Christine Kerdellant in diesem Buch von der Welt, die uns „Big G“ aufzwingen wird, wenn wir nichts dagegen tun. Google hält sich für Gott: es will den Menschen verbessern, der Tod - für Reiche - abschaffen. Alle anderen werden Menschen 2. Klasse. Google hält Privatleben für eine Anomalie und Überwachung für notwendig. Google ist für im Labor produziertes Fleisch und für autonome Autos. Google, Meister der Steueroase, übt eine totalitäre Macht aus: die Macht, konkurrierende Webseiten leben oder sterben zu lassen. Google ist der Vorreiter der künstlichen Intelligenz und wird als solcher bald entscheiden können, ob der Mensch überflüssig geworden ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwoch 23 Jan 2019 - 19:00
Sonntag 27 Jan 2019 - 11:00
Sonntag 27 Jan 2019 - 11:00