23. Oktober
21. Dezember 2018

Beginn: 19:00 Uhr  |  End: 16:00 Uhr
Eintritt frei

Foto-Ausstellung "My Paris"

Institut français
23. Oktober
21. Dezember 2018

Beginn: 19:00 Uhr  |  End: 16:00 Uhr
Eintritt frei

Drei Jahre nach den Attentaten auf Paris möchten wir diese Stadt und ihre Bewohner mit all ihren Besonderheiten würdigen. Dafür haben wir den französischen Fotografen Teddy Delcroix eingeladen, der uns mit seiner Fotoserie My Paris seine Sichtweise auf die französische Hauptstadt eröffnet. Auch wenn auf seinen Bildern klassische Paris-Motive zu sehen sind, wirken diese nicht klischeehaft, sondern echt und unverfälscht. Seine Fotos rücken die kleinen Momente im Alltag der Pariser in den Mittelpunkt und sind voller überraschender, teils humorvoller Details.

Die Ausstellung ist eine Liebeserklärung in Bildern an Paris. In Worten formuliert klingt das bei Teddy Delcroix so:

»Paris, my lovely Paris. I both love and hate you. Your stone cold heart sometimes dampens people who flow into your arteries. Your cries suffocate my quietude, gimme some air to see more clearly. Step back so that I can appreciate your greatness. Stop your mise-en-Seine, just be yourself so I can see you. Paris, I love you.«

Teddy Delcroix wurde 1981 in Hauts-de-France geboren. Nach einer kurzen Karriere als Hochleistungssportler beschloss er im Jahr 2000 lieber Bilder statt Medaillen zu sammeln und widmet sich seitdem ganz der Kunst. Nach mehreren Begegnungen mit Regisseuren entdeckte er die Kinematographie für sich und arbeitete acht Jahre lang für Wanda Poductions an Projekten wie Werbefilmen und Musikvideos. Gleichzeitig war er auch weiterhin als Fotograf tätig. Seit 2016 lebt Teddy Delcroix als freier Künstler in Lyon.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 23 Okt 2018 - 19:00 bis Freitag 21 Dez 2018 - 16:00
Mittwoch 05 Dez 2018 - 19:30