26. November 2015
20:00 Uhr
8.00 €

Dima Wannous: Dunkle Wolken über Damaskus

Institut français Bremen | Contrescarpe 19 | 28203 Bremen
26. November 2015
20:00 Uhr
8.00 €

Eine Veranstaltung der Albatros Buchhandlung in Kooperation mit dem Institut français Bremen

Lesung auf Arabisch, Moderation von ihrer Übersetzerin Larissa Bender, Lesung der deutschen Version von Uwe Kramer (Schauspieler) und Konzert des syrischen Ensembles "Camelia"

Dima Wannous erzählt in »Dunkle Wolken über Damaskus« vom Leben der Menschen vor Beginn der syrischen Revolution 2011. Es sind zerstörte und gestörte Persönlichkeiten, die Wannous beschreibt; unfähig, angepasst, verängstigt, Kriecher, arme Schlucker, und alle Opfer einer alles beherrschenden Diktatur. In neun ausdrucksstarken Erzählungen lässt die Autorin die syrische Zivilgesellschaft für die Leser entstehen. Beeindruckend klarsichtig hat sie 2007 die Möglichkeit einer Revolution in Syrien vorausgesehen. Für die deutsche Ausgabe des Buches hat sie ein aktuelles Vorwort geschrieben. Erschienen ist das Buch im  November 2014 bei Edition Nautilus.

Dima Wannous, geboren 1982 in Damaskus, studierte Französische Literatur an der Universität Damaskus und an der Sorbonne in Paris sowie Übersetzungswissenschaften in Lyon und lebt zur Zeit in Beirut. Sie arbeitet als Journalistin für verschiedene arabischsprachige Tageszeitungen und Zeitschriften. Neben Tafasîl erschien bisher ihr Roman Al-Kursi (dt. Der Stuhl, 2009, beide bei Dar al-Adab, Beirut).

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwoch 23 Jan 2019 - 19:00
Sonntag 27 Jan 2019 - 11:00
Sonntag 27 Jan 2019 - 11:00